3. Liga: Würzburger Kickers holen Auswärtssieg in Kiel!

Beim ehemaligen Teamkollegen Steven Lewerenz gelingt den Würzburger Kickers ein 2:1-Erfolg – einmal mehr holt der Aufsteiger seine Punkte also in der Fremde.
Kiel geht in der 19. Minute nach einem Eigentor von Peter Kurzweg in Führung – Nejmeddin Daghfous kann aber in der 29. Minuten zum 1:1-Halbzeitstand ausgleichen.
Im 2. Durchgang kommt Adam Jabiri (64.) – und wieder sticht der Joker: in der 74. Minute köpft Jabiri den 2:1-Siegtreffer für die Kickers nach einem Eckball.
Die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach verbessert sich damit auf Rang 8.