2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe verlieren in Emsdetten

Die DJK Rimpar bleibt 2016 weiter sieglos: beim TV Emsdetten verlieren die Wölfe mit 25:27. Nur in der Anfangsphase liegt die Mannschaft von Matthias Obinger in Führung, in der 42. Minute kann Julian Bötsch nochmals ausgleichen. Ansonsten liegen die Hausherren stets in Führung und gewinnen die Partie. Bester Wölfe-Werfer ist Sebastian Kraus mit 5 Toren.