2. Handball-Bundesliga: Rimpar besiegt Wilhelmshaven 32:26

2. Handball-Bundesliga:

DJK Rimpar Wölfe – Wilhelmshavener HV 32:26 (16:15).

21 Partien hat Rimpar in der 2. Handball-Bundesliga absolviert – 14 davon gewonnen – übernachtet auf einen Aufstiegsplatz.

Das Wolfsrudel ohne den erkrankten Torhüter Max Brustmann. Wilhelmshaven hatte es schlimmer erwischt – nur 8 Feldspieler und 2 Torleute standen auf dem Meldebogen. Bis zur Halbzeit die Partie ausgeglichen – 16:15 der Pausenstand. Mit einem 6:0 Lauf baute das Wolfsrudel den Vorsprung deutlich aus (22:16). Die Gäste konnten die Niederlage nicht mehr abwenden.

Beste Werfer: Rimpar Patrick Schmidt 7 Tore // Wilhelmshaven Rene Drechsler 7 Tore

Nächstes Spiel: Friesenheim gegen Rimpar – Freitag, 17. Februar – 19:00 Uhr