Würzburg: Freier würgt und bestiehlt Prostituierte

Am frühen Dienstagmorgen soll ein Freier in Würzburg eine Prostituierte angegriffen und gewürgt haben. Der Vorfall passierte, nachdem der 20-Jährige ins Auto der Frau stieg, um ihre Dienste in Anspruch zu nehmen. Dort ist er gewalttätig geworden und stahl der Frau außerdem 350 Euro. Nachdem der Mann ausgestiegen war, fuhr das Opfer an eine Tankstelle und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Mann in der Nähe der Tankstelle festnehmen und das Geld sicherstellen.Anscheinend war er der Frau zu Fuß gefolgt. Gegen den 20-Jährigen wurde mittlerweile Haftbefehl erlassen.