LIVE: Rimparer Wölfe gegen Coburg im Frankenderby der 2. Handball-Bundesliga

Der Etat beider Teams ist nicht vergleichbar – die Vorausssetzungen beim HSC 2000 Coburg sind eigentlich unklar besser als in Rimpar. Und das spiegelt sich momentan auch in der Tabelle wieder: die Gäste stehen auf Rang 3 und stehen kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga.

Aber schon im letzten Heimspiel wäre den Wölfen fast die Sensation gelungen: gegen den überragenden Spitzenreiter aus Erlangen musste man sich nur mit einem Treffer geschlagen geben. Überhaupt macht es die Mannschaft von Trainer Matthias Obinger in den letzten Wochen gerne spannend: die 4 letzten Partien gingen allesamt mit maximal einem Tor Unterschied aus – leider nur einmal zugunsten der Wölfe.

Gegen Coburg hat die DJK aber stets gut ausgesehen, konnte auch im Hinspiel auswärts einen Punkt ergattern. Und die Gäste mussten sich in den letzten 3 Spielen immerhin gleich zweimal geschlagen geben.

Rimpar muss allerdings ohne die verletzen Lars und Tom Spieß sowie Jan Winkler und aller Wahrscheinlichkeit auch Julian Sauer auskommen.

Spielbeginn ist am Mittwoch um 20 Uhr – die Partie wird bei TV touring in voller Länge live übertragen
!