Würzburg: Geständnis im Vergewaltigungsprozess Laurenzimesse

Am Mittwoch gestand der 39-jährige Angeklagte vor dem Würzburger Landgericht, vergangenen August am Rande der Laurenzimesse in Markheidenfeld eine Frau vergewaltigt zu haben. Er hatte der 30-Jährigen auf dem Heimweg aufgelauert. Anschließend zog er die Frau zu sich ins Gebüsch und missbrauchte sie. Der Prozess wird am Donnerstag den 09. Februar fortgesetzt.