Warmer Winter sorgt für mäßiges Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr ist alles in allem in Ordnung, aber enorme Zuwächse waren heuer für die Einzelhändler nicht drin. Ähnlich wie im Vorjahr ist die Bilanz. Vor allem das warme Winterwetter hat dem Verkauf von Textilien geschadet. Wäre es kälter gewesen, dann hätte das Weihnachtsgeschäft besser ausfallen können. Nun sind die Lager noch voll mit Winterware. Die müssen nun raus. Deshalb wird nun in den Geschäften nach und nach reduziert.