Wahl zur deutschen Weinkönigin – Christina Schneider ist im Finale!

Die aktuelle fränkische Weinkönigin Christina Schneider aus Nordhrim hat es bei der Wahl zur deutschen Weinkönigin unter die Top 6 geschafft. Ihre fränkische Vorgängerin hatte im letzten Jahr den Einzug ins Finale verpasst.  Der fränkischen Weinbauverband hatte daraufhin die Zusammensetzung der Jury scharf kritisiert. 

13 Kandidatinnen aus ganz Deutschland haben sich  heute in Mainz einer 70köpfigen Jury gestellt. Sie mussten unter anderem mit fachlichem Wissen und Charme überzeugen. Im Finale sind nun Vertreterinnen aus den Gebieten Mosel, Württemberg, Franken, Rheingau, Nahe und Hessische Bergstraße. Das Finale findet am 30. September statt und wird live ab 20:15 im Südwest-Fernsehen übertragen.