Vorsicht Enkeltrickbetrüger!

Aktuell sind in Unterfranken wieder Enkeltrickbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich bei Seniorinnen und Senioren als Angehörige bzw. Bekannte aus und fordern hohe Geldbeträge, zum Beispiel für bevorstehende Wohnungskäufe. Es ist mit weiteren Anrufen zu rechnen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen!

Seit dem Vormittag gehen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken Mitteilungen über Enkeltrick-Versuche in Würzburg und im Landkreis Kitzingen ein. Aktuell dürften die Betrüger auch weiterhin versuchen, mit der dreisten Masche Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen.

Das Polizeipräsidium Unterfranken rät misstrauisch zu sein und bei Verdacht umgehend die Polizei zu informieren.