Von der Party drei Meter in die Tiefe

Bei einer illegalen Techno-Party stürzte eine 20-Jährige am Samstagmorgen drei Meter in die Tiefe. Die junge Frau verletzte sich dabei schwer. Die Party fand auf dem Gelände des Tennis-Centers in der Oberdürrbacher Straße in Grombühl statt. Die Anlage ist seit vielen Jahren stillgelegt. Die Polizei geht von ca. 100-150 Teilnehmern aus. Von nahezu 100 Personen wurden die Personalien aufgenommen. Das Party-Equipment wurde sichergestellt. Zudem konnten diverse Kleinmengen Betäubungsmittel beschlagnahmt werden.