Vom Auto angefahren: 91-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

Am Freitagmorgen wurde ein 91-jähriger Mann beim Überqueren der Versbacher Straße in Würzburg von einem Auto erfasst. Er wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Die 75-jährige Pkw-Fahrerin nahm den Mann offenbar nicht wahr, als er die Straße bei der Fußgängerampel überqueren wollte. Der Mann wurde dadurch zuerst auf das Auto und danach auf die Straße geschleudert. Der Pkw kam ca. 30 Meter weiter zum Stehen. Nach der Erstversorgung der Rettungskräfte wurde der 91-Jährige ins Krankenhaus gebracht, wo er dann seinen Verletzungen erlag. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls im Krankenhaus behandelt.