Versuchte sexuelle Nötigung auf Damentoilette in Discothek

Würzburg/ Innenstadt. Von Freitag auf Samstag ist eine junge Frau auf der Toilette einer Discothek in der Sanderstraße von einem zunächst Unbekannten angegriffen worden. Der Lebensgefährte der 27-Jährigen kam ihr zu Hilfe. Die Würzburger Polizei nahm wenig später einen Tatverdächtigen fest. Während die junge Frau Uhr die Toilette aufsuchte, wartete der Täter auf sie. Als sie die Kabine aufschloss, drückte sie der mit einem Tuch vermummte Mann zurück in die Kabine. Der Täter würgte sie und forderte lautstark Geschlechtsverkehr. Die Geschädigte rief ihren Freund, der ihr zu Hilfe kam und dem Täter ins Gesicht schlug. Die Polizeibeamten nahmen wenig später noch am Tatort einen Verdächtigen fest und übergaben ihn der Würzburger Kripo. Der aus dem Iran stammende Mann hatte zuvor versucht zu flüchten. Wegen versuchter sexueller Nötigung im besonders schwerem Fall sitzt der 27-Jährige nun in Untersuchungshaft.