Vermutlich tot durch Kräutermischung

Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde ein 39-Jähriger tot in seiner Wohnung in Würzburg aufgefunden. Ein Zeuge hatte den Mann am Vormittag leblos gefunden und alarmierte daraufhin Polizei und Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Dem bisherigen Ermittlungsstand der Kripo und der Staatsanwaltschaft zufolge, spricht einiges dafür, dass der Man durch den Konsum einer Kräutermischung gestorben ist. Ein toxikologisches Gutachten steht allerdings noch aus.