Unterhaltsame Wissenschaft: Der Würzburger Science Slam lädt ein

Am 11. November lädt der Science Slam wieder dazu ein, Wissenschaft auf unterhaltsame und kurzweilige Art zu erleben. In allgemein verständlicher Form präsentieren sieben Slammer ihr Fachgebiet. Jeder von ihnen hat dafür sieben Minuten Zeit. Zu den Teilnehmern gehören Wissenschaftler, Akademiker und Studierende.

Im Anschluss an die Beiträge gibt das Publikum seine Bewertung ab. Der Slammer, der den lautesten Applaus erhält, gewinnt schließlich den Contest. Organisiert wird die Veranstaltung vom Alumni-Büro der Universität Würzburg in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der Stadt Würzburg. Alle Erlöse kommen dem Deutschlandstipendium der Universität zugute.

Karten sind bereits jetzt im Vorverkauf in der Tourist Information am Marktplatz 9 erhältlich. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Veranstaltungsort: Gebäude Z6 (Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude), Hubland Süd, Universität Würzburg.