Unfall auf der A3: 2 Personen wurden verletzt

Am späten Dienstagabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A3 in Höhe Kitzingen/Schwarzach. Während eines Überholvorganges verlor der Fahrer eines vollbesetzten PKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses geriet ins Schleudern und prallte schließlich gegen die Außenleitplanke. Ein 33-jähriger Mitfahrer erlitt vermutlich mehrere Knochenbrüche. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein weiterer Insasse wurde leicht verletzt. Beide mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer selbst blieb unversehrt. Der enstandene Sachschaden wird derzeit auf ca. 10.000 Euro geschätzt.