Trunkenheit & Körperverletzung nach U & D – Besuch

Am 17.06.2017 gegen 19:25 Uhr befand sich der stark alkoholisierte 22 – Jährige mit einem Bekannten auf dem diesjährigen U´n´D – Festival. Als er aufgrund seiner starken Alkoholisierung, ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab später einen Wert von knapp 3 Promille, vom Festivalgelände verwiesen wurde, wollte er der Aufforderung nicht nachkommen. Die herbeigerufene Security sollte den Gast dann vom Gelände verbringen. Dies passte dem Bekannten des 22 – Jährigen augenscheinlich nicht, woraufhin sich der 27 – Jährige einmischte und einen 27 – jährigen Securitymitarbeiter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug, der dadurch am linken Auge verletzt wurde. Auch der 27 – jährige Schläger wies einen Atemalkoholwert von 1 Promille auf. Diesen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung, weil bei dem Schlag auch die Brille des Securitymitarbeiters zu Bruch ging. Den 22 – jährigen Trunkenbolt erwartet eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.