Trockenheit: Regierung von Unterfranken ordnet Luftbeobachtung an

Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit in ganz Unterfranken und der langen Sonnenscheindauer ordnete die Regierung von Unterfranken in Einvernehmen mit dem regionalen Waldbrandbeauftragten der Bayerischen Forstverwaltung eine Luftbeobachtung an. Diese soll ab Donnerstag, den 15. Juni bis einschließlich Sonntag, den 18. Juli stattfinden. Dies ist vorbeugend zur Waldbrandbekämpfung gedacht.