Testen für den Marathon: gemeinsamer Lauf auf der Halbmarathonrunde

Der 17. iWelt-Marathon Würzburg findet am 21. Mai statt. Wer es bis dahin schon gar nicht mehr erwarten kann, seine Laufschuhe zu schnüren und eine Runde auf der Originalstrecke zu drehen, hat dazu aber bereits am Sonntag, 7. Mai die Gelegenheit: Dann lädt der Stadtmarathon Würzburg zu seinem beliebten Testlauf ein. Start ist um 8 Uhr am Start- und Zielpunkt des iWelt-Marathons vor dem Congress Centrum Würzburg (CCW).

Auf Bands und Streckenverpflegung müssen die Läuferinnen und Läufer an diesem Tag zwar noch verzichten, aber sie können die 21,1 Kilometer der abwechslungsreichen Würzburger Marathonrunde schon einmal in Gesellschaft unter die Füße zu nehmen. Zugläufer aus dem Organisationsteam des iWelt-Marathons begleiten die Sportler in drei Geschwindigkeitsgruppen ins Ziel.

Die Teilnahme am Testlauf ist natürlich kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Im Ziel wartet eine kleine Erfrischung in Form von alkoholfreiem Bier auf die Läufer. Die Straßen sind während des Testlaufs nicht gesperrt, alle Teilnehmer müssen auf den Gehwegen laufen und die Verkehrsregeln beachten.