Spielwarengeschäft in Kitzingen überfallen

Am frühen Dienstagabend ist ein Spielwarengeschäft in der Kaiserstraße in Kitzingen von einem Unbekannten überfallen worden. Ein maskierter Täter betrat gegen 18:00 Uhr das Geschäft und bedrohte mit einer Pistole einen Angestellten. Der Täter griff sich aus der Kasse einen noch unbekannten Bargeldbetrag und mehrere Computerspiele. Danach flüchtete er zu Fuß. Die Kitzinger Polizei leitete eine Großfahndung ein, die bisher ergebnislos verlief. Die Würzburger Kripo bittet deshalb um Hinweise. Der Täter wird wie folgt beschrieben: schlank, ca. 1,70m groß, um die 30 jahre alt, fränkischer Dialekt, Graues Sweatshirt, Bluejeans, schwarze Nikeschuhe.