Schwertransport blockiert A3 – langer Stau!

TRIEFENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. In der Nacht zum Mittwoch hat ein überbreiter Schwertransport die A 3 zwischen den Anschlussstellen Wertheim/Lengfurt und Marktheidenfeld über eine Stunde lang blockiert.

Kurz nach 22:00 Uhr war ein 33-jähriger Kraftfahrer mit einem Schwertransport in Richtung Frankfurt unterwegs und wollte den dort zweispurigen Baustellenbereich mit seinem 4,60 Meter breiten Transporter befahren. Offenbar wusste er nichts von einer zusätzlich eingerichteten Nachtbaustelle, bei der nur der rechte Fahrstreifen benutzbar war. Als er erkannte, dass sein Fahrzeug zu breit für den verbliebenen Fahrstreifen war, hielt er an. Jedoch konnte dann niemand mehr an ihm vorbeifahren.

Beamte der VPI Würzburg-Biebelried gelang es, dass die Absicherung innerhalb der Baustelle für kurze Zeit modifiziert wurde und der Transport schließlich passieren konnte.

Zwischenzeitlich hatte sich allerdings ein Stau von auf mehreren Kilometern Länge gebildet. Zum Glück kam es am Stauende zu keinen Unfällen.