Schwerer Unfall auf A 7 – Fahrer aus dem Dachfenster geschleudert

Biebelried, Lkr. Kitzingen; Mit schweren Kopfverletzungen ist ein 24jähriger Mann am späten Sonntagabend nach einem Unfall bei Biebelried im Landkreis Kitzinen  in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er war kurz vor Mitternacht auf der A7 in Richtung Kassel unterwegs gewesen. Sein Pkw hatte sich nach einem Reifenplatzer mehrfach überschlagen. Der Fahrer war nicht angeschnallt und wurde aus dem geöffneten Dachfenster des BMW geschleudert. Drei weitere Insassen waren angeschnallt und wurden leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert. Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried übernahm die Unfallaufnahme und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrer ein. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.