Schaeffler auf Wachstumskurs

Der Start in das Jahr 2014 verlief gut für den Wälzlagerhersteller Schaeffler gut. Verglichen mit 2013 stieg der Umatz des Unternehmens um acht Prozent auf drei Milliarden Euro. Die Automotiv-Sparte wies im ersten Quartal sogar ein Umsatzwachstum von 11.3 Prozent auf. In der Sparte Industrie mit Sitz in Schweinfurt sank der Umsatz allerdings, verglichen mit dem Vorjahr, um 0,7 Prozent. Als Grund dafür werden Währungseinflüsse genannt.