s.Oliver Würzburg: Willkommen Ricky Tarrant

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg meldet einen Neuzugang:
Der US-Amerikaner Ricky Tarrant wurde auf Probe als Backup-Spielmacher verpflichtet. Ricky Tarrant unterschreibt in Würzburg seinen ersten Profivertrag – die Vereinbarung auf Probe. Der Aufbauspieler ist 23 Jahre alt.

 

Seine bisherigen Stationen:

An der University of Alabama spielte er seine „Senior Season“, dann kam der Wechel zur
University of Memphis. Für die „Tigers“ erzielte Tarrant in 34 Spielen  12 Punkte, 3,2 Assists und 1,4 Ballgewinne pro Partie. Ricky Tarrant folgt auf Marqueze Coleman, dessen Vertrag verletzungsbedingt nicht zustande kam.

„Wir haben für diese Position in erster Linie einen aggressiven Verteidiger gesucht. Wir konnten Ricky bei einem Camp in Las Vegas beobachten, da hat seine Verteidigung einen guten Eindruck gemacht“, sagt s.Oliver Würzburg Headcoach Doug Spradley: „Das Tryout gibt uns jetzt die Möglichkeit zu sehen, ob er zu uns passt und der Spieler ist, den wir gesucht haben.“