s.Oliver Würzburg: Felix Hoffmann bis Saisonende im Bundesliga-Kader

Die nächste Personalentscheidung bei s.Oliver Würzburg ist gefallen: Felix Hoffmann bleibt bis Saisonende fester Bestandteil des Bundesliga-Kaders. Der 27-jährige Flügelspieler wurde in der Saisonvorbereitung wegen der Verletzung von Sebastian Betz aus dem Würzburger ProB-Team in die erste Mannschaft geholt. Der gebürtige Würzburger kam bisher in zehn easycredit BBL-Partien zum Einsatz und erzielt in gut sechs Minuten Spielzeit dabei durchschnittlich 2,3 Punkte und 2,1 Rebounds.

„Wir freuen uns, dass mit Felix der nächste Würzburger den Sprung in unseren Kader geschafft hat. Er hat uns vom ersten Tag an durch seinen Kampfgeist und seine menschlichen Qualitäten bewiesen, dass er in diese Mannschaft gehört“, sagt s.Oliver Würzburg Headcoach Doug Spradley. Beim Heimspiel gegen ALBA BERLIN vor zwei Wochen zeigte Felix Hoffmann mit elf Punkten und sechs Rebounds das bisher beste Spiel seiner noch jungen Bundesliga-Karriere.