s.Oliver Baskets starten am 12. August in die Saisonvorbereitung

Am Wochenende 2./3./4. Oktober geht es wieder los: Bundesliga-Rückkehrer s.Oliver Baskets startet am 1. Spieltag mit einem Auswärtsspiel bei ratiopharm ulm in die Beko BBL-Saison 2015/2016. Zur Saisonvorbereitung bittet Headcoach Doug Spradley sein Team ab dem 12. August. Auf dem Programm stehen neben einem einwöchigen Trainingslager in Belgrad auch mehrere hochkarätige Vorbereitungsspiele. 

In der vergangenen Woche hat die Beko BBL den Rahmenspielplan für die mit Spannung erwartete neue Spielzeit veröffentlicht. Für die s.Oliver Baskets sieht der Terminkalender gleich vier Auswärtsspiele an den ersten sechs Spieltagen vor. Zum Saisonauftakt am Wochenende 2. bis 4. Oktober 2015 muss der Aufsteiger bei einem der stärksten Teams der vergangenen vier Jahre antreten: ratiopharm ulm heißt der Gastgeber der Unterfranken am ersten Spieltag.

Im ersten Würzburger Heimspiel am Mittwoch, 7. Oktober kommt es zur Revanche gegen ProA-Meister und Mitaufsteiger Gießen 46ers. Die Mittelhessen setzten sich in den beiden Endspielen der ProA knapp gegen die s.Oliver Baskets durch und waren der einzige Gegner, der in der vergangenen Saison in der s.Oliver Arena siegreich war.

Gut sieben Wochen dauert die Saisonvorbereitung, die am 12. August beginnt und zum größten Teil wieder in der Halle des Sportzentrums der Universität Würzburg am Hubland stattfinden wird. Vom 30. August bis 6. September reisen Doug Spradley und seine Jungs wie im vergangenen Jahr zum Trainingslager nach Belgrad.