Rimparer Wölfe: Julian Bötsch wechselt zu den Hätzfelder Bullen

Nachdem Kreisläufer Julian Bötsch im Dezember seinen Abgang bei den Rimparer Wölfen bekannt gegeben hat, verkündigt der Würzburger Club aus Heidingsfeld jetzt den erfolgreichen Vertragsabschluss. Julian Bötsch, der sich vor allem auf Grund des Aufwands entschieden hat, keinen Handball mehr in der Bundesliga zu spielen, bleibt dem Sport in der Region damit erhalten.