Rimpar überrollt Konstanz

In der 2. Handball-Bundesliga gelingt den Rimparer Wölfen ein deutlicher Heimsieg. Vor 1607 Zuschauern besiegt das Wolfsrudel die HSG Konstanz deutlich 31:19 (14:11). Aufsteiger Konstanz konnte in den ersten 30 Minuten die Partie offen gestalten. Rimpar im zweiten Durchgang kraftvoller – und Saisonsieg Nummer 9. Ein ausgeglichener Doppelspieltag für die DJK: am Freitag die 30:25  Niederlage in Bietigheim – nun der 31:19 Erfolg über Konstanz. An Spieltag 14 muss Rimpar als Tabellenfünfter – am Samstag – beim 12. Emsdetten antreten.