Rechtsanwalt Wolfgang Baumann ist OB-Kandidat für die ZfW

Mit dem Rechtsanwalt Wolfgang Baumann schickt die überparteiliche  „Zukunft für Würzburg“ ihren eigenen OB-Kandidaten ins Rennen. Die erst 4 Wochen alte Wählergemeinschaft ist fest entschlossen bei der Kommunalwahl am 16. März als Fraktion in den Stadtrat einzuziehen. Viele Brennpunkte will sie angehen: kritisiert werden beispielsweise Versäumnisse der derzeitigen Stadtverwaltung, wenn es um die Theatersanierung, das Mozartareal, die Bahnhofssanierung und den Würzburg-Tunnel geht.