Rauschgift auf A3 sichergestellt

Am Mittwochnachmittag, den 31.05, wurde bei einer Kontrolle auf der A3 bei Würzburg Rauschgift sichergestellt. Gegen 14:45 Uhr haben Fahnder der Autobahnpolizei zwei Fahrer eines mit niederländisch gekennzeichnetem Mercedes Sprinter kontrolliert. Bei der Kontrolle haben die Beamten verschiedene Drogen in Tabletten- und Pulverform entdeckt. Daraufhin räumten der 28-jährige Fahrer und sein zwei Jahre jüngerer Beifahrer den Besitz ein. Da die beiden keinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben, mussten sie Sicherheitsleistungen hinterlegen. Gegen die beiden wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet.