Olympia in Rio: Keine Erfolge für mainfränkische Athleten

Die Olympische Spiele in Rio bleiben an diesem Wettkampftag ohne Erfolge der mainfränkischen Athleten. Die 19-jährige Schwimmerin Leonie Beck kam über 800 Meter Freistil nur auf Platz 25 von 30 Starterinnen. Mit einer Zeit von 8:47.47 lag die Würzburgerin 35 Sekunden hinter der Erstplatzieren aus den USA – und 20 Sekunden über ihrer persönlichen Bestzeit.
Beim Badminton hat der Marktheidenfelder Michael Fuchs die Überraschung in Rio knapp verpasst, trotz Spitzenleistung: Im Mixed mit Birgit Michels hat der mainfränkische Badminton-Profi am frühen Nachmittag knapp mit 19:21 und 16:21 gegen das weltbeste Duo aus China (Zhang/Zhao) verloren. Auch im Doppel mit Johannes Schöttler musste er sich geschlagen geben. Gegen Malaysia reichte es nur für 14:21 in ersten und 17:21 im zweiten Satz.