NBBL: Rückspiel in Nürnberg zum Start ins neue Jahr

Das alte Jahr endete für die U19 der s.Oliver Würzburg Akademie mit einer 72:94-Heimniederlage gegen die Igeko Falcons Nürnberg, das neue Jahr beginnt mit dem Rückspiel: Am Sonntag um 13:30 Uhr treten die Jungs von Trainer Sören Zimmermann am 9. Spieltag der NBBL-Gruppe Südost beim Tabellenzweiten aus Mittelfranken an. Aus dem starken Nürnberger Kader – sie haben als einziges Team bisher den Spitzenreiter aus Breitengüßbach geschlagen – wurden mit Moritz Sanders und Nils Haßfurther gleich zwei Spieler für das NBBL-ALLSTAR-Game nominiert.

„Im Hinspiel war Nürnberg personell nicht so gut besetzt. Wir waren im dritten Viertel auf einen Punkt dran, dann haben sie sich vor allem durch die starke Leistung von Tanor Ngom noch deutlich durchgesetzt. Ihn müssen wir besser kontrollieren“, sagt Zimmermann. Sein Team wird beim Tabellenzweiten aus Mittelfranken von U16-Nationalspieler Michael Javernik und Jonas Glas aus dem Würzburger JBBL-Kader unterstützt.