Nachwuchs-BBL: Würzburg scheidet im Viertelfinale gegen Langen aus

Nur in der Anfangsphase ist die Begegnung zwischen der s.Oliver Baskets Akademie und den Giraffen aus Langen einigermaßen ausgeglichen – 17:18 liegt die Baskets Akademie nach dem 1. Viertel in Rückstand. Dann geht bei Würzburg nicht mehr viel zusammen.

Max Ugrai beispielsweise steht wenige Strunden später in der starting five des BBL-Teams – und auch im Viertelfinale gegen die Bayern war er mit 28 Punkten und 11 Rebounds der überragende Spieler. Gegen Langen erwischt er allerdings einen rabenschwarzen Tag, er trifft keinen seiner 8 Würfe und auch nur einen von 6 Freiwürfen.

Das Würzburger NBBL-Team trifft in der gesamten Spielzeit keinen einzigen Dreier – und so geht der deutliche 72:44-Erfolg für Langen durchaus in Ordnung. Kein Würzburger kann zweistellig punkten – mit 0:2 geht die Serie an die Gäste, die damit im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft stehen.