Nach Unfall auf der Hahnenhügelbrücke – erneuter Zeugenaufruf

Nach dem tragischen Unfall auf der Hahnenhügelbrücke am vergangenen Montag, bei dem eine 23 jährige ums Leben kam, werden weiterhin Zeugenaussagen gesucht. Bisher haben sich nur wenige beim Polizeipräsidium Unterfranken gemeldet. Die Verkehrspolizeiinspektion hat zudem eine Ermittlungskommission eingerichtet. Warum die junge Frau in den Gegenverkehr geraten war, soll aufgeklärt werden. Einen Hinweis gibt es mittlerweile. Die Polizei geht davon aus, dass möglicherweise ein drittes Fahrzeug beteiligt gewesen sein soll. Wem ist am Montag ein weißer PKW gegen 13 Uhr aufgefallen? Auch mit dieser Frage richtet sich die Polizei an die Bevölkerung. Mögliche Unfallzeugen werden dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck unter der Telefonnummer 09722/9444-0 zu melden.