Mutmaßliche Autoknacker geschnappt

Am Donnerstag nahm die Polizei Würzburg, zwei mutmaßliche Autoknacker fest. Möglich wurde dies erst durch den Hinweis einer Frau, aus deren Cabrio ein Handy und eine Geldbörse geklaut wurden. Der Frau fiel nach dem sie den  Diebstahl bemerkte, ein verdächtiger VW Golf Combi auf. Sie gab diesen Hinweis und Teile des Kennzeichens an die Polizei weiter. Zwei Zivilbeamten fiel der geparkte VW dann am Donnerstag gegen 17:50 in der Haugerpfarrgasse auf. Zu dem am Steuer sitzenden Mann kam später noch ein zweiter. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten typisches Aufbruchwerkzeug und einen größeren Bargeldbetrag. Die beiden Männer stehen offenbar mit weiteren Autoaufbrüchen in der Umgebung in Verbindung. Am Freitag wird das Duo dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über den Erlass von Untersuchungshaftbefehlen entscheidet.