Mitarbeiter von FMS in Gochsheim bangen um ihre Arbeitsplätze

Es war kein guter Tag für die rund 100 Beschäftigten des Gochsheimer Maschinen- und Metallbau-Unternehmens FMS: am Mittag wurden sie von der Geschäftsführung darüber informiert, dass das Werk geschlossen werden soll. Die Mitarbeiter sind empört und wollen sich mit der Entscheidung nicht abfinden. Die IG Metall setzt auf Verhandlungen mit dem Kapitaleigner.