Zwei Millionen Euro fehlen – Gerolzhofen Teile der Gewerbesteuer zurückzahlen

Große Freude kam auf als sich die Gewerbesteuer-Prognose für 2016 von rund 2,4 Millionen auf circa 4,4 Millionen anhob. Am Ende des Jahres musste die Stadt Gerolzhofen jedoch 2 Millionen Euro, in Form von Rückerstattungen der Gewerbesteuer, an eine große Firma aus Gerolzhofen wieder zurückzahlen. Die Gewerbesteuern sind nur Vorauszahlungen. Zu solchen Rückerstattungen kann es kommen, wenn die Firma das prognostizierte Ergebnis nicht erreicht hat oder es zu Umschichtungen kam.