Zeller Bock ab Frühjahr 2016 fertig

Der Zeller Bock wird im sehr frühen Frühjahr 2016 fertiggestellt sein. Dies wurde jetzt im Umwelt- und Planungsausschuss bekannt. Eine vorgezogene Teilöffnung mit nur einer Spur werde es aber nicht geben, da dies die komplette Freigabe noch einmal verzögern würde. Seit März 2010 ist die Strecke zwischen Zell am Main und der Stadtgrenze aus statischen Gründen gesperrt. Der Hang drohte abzurutschen und muss nun aufwändig gesichert werden. Der Neubau der 1.2 kilometer langen Trasse kostet ca. 25 Millionen Euro.