Würzburger Anwalt Chan-jo Jun kämpft weiter gegen Facebook

Zum ersten Mal in Europa überhaupt wurde gegen Facebook-CEO Mark Zuckerberg ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft München hat die Ermittlungen aufgenommen. Ins Rollen gebracht hat das Ganze ein WÜRZBURGER ANWALT: Chan-jo Jun. Er klagt Zuckerberg und andere hohe Manager wegen Beihilfe zur Volksverhetzung an, weil sie auf ihrem Portal Hasskommentare und Gewalttaten dulden und unterstützen würden. Jetzt wehrt sich Facebook dagegen. Facebook weist nicht nur die Vorwürfe zurück, sondern hält dagegen, dass den Anschuldigungen jegliche Grundlage fehle. Wir haben bei Chan-jo Jun nachgefragt.