Wirsberg-Gymnasium führt „Die Troerinnen“ auf

 

Heute Abend ist die Premiere der Tragödie „Die Troerinnen“ von Euripides am Bockshorn-Theater. Die Oberstufe des Wirsberg-Gymnasiums erweckt im Rahmen von P-Seminaren die antiken Helden und Heldinnen. Das Besondere: Schauspiel, Tanz und Musik werden kombiniert. Erzählt wird die tragische Geschichte der Frauen, die nach dem Trojanischen Krieg zurückbleiben und auf ihr Los warten.