Weltgaesteführertag in Würzburg

Am Sonntag boten die Würzburger Gästeführer anlässlich des Weltgästeführertages wieder eine breite Palette von Sonderführungen an. Mit dem Aktionstag will der Verein auf seine Arbeit und Engagement für die eigene Stadt hinweisen. Das Motto in diesem Jahr war Feuer und Flamme. Mehr als 600 Bürger wollten sich die 12 unterschiedlichen Führungen nicht entgehen lassen.