Was gibt’s beim Baden im Fluss zu beachten?

Baden im Main ist beliebt. Doch die Gefahren sollten dabei nicht unterschätzt werden. So haben große Kreuzfahrt- und Güterschiffe einen sehr langen Bremsweg. Außerdem beträgt der tote Winkel bei Schiffen bis zu 300 Meter. Schwimmer sollten deshalb unbedingt Abstand halten. Rund 15 Mal im Jahr muss die Würzburger DLRG zu Badeunfällen ausrücken. Die Zahlen steigen allerdings. Grund ist die zunehmende Unvernunft der Badenden – oft in Kombination mit Alkoholkonsum.