Wallfahrer sind zurück in Würzburg

Seit fast 400 Jahren wandern hunderte Wallfahrer auf den Kreuzberg in die Rhön – immer vom 20. bis zum 24. August. Gestern kamen die Wahlfahrer zurück. In der Semmelstraße wurden sie von ihren Freunden und Verwandten begrüßt. Als Zeichen der Anerkennung für die geleistete Wallfahrt überreichen sie traditionell Blumen und Kräutersträuße an die Heimkehrer. Die Kreuzbergwallfahrt wird seit 1647 von der Bruderschaft zum Heiligen Kreuz organisiert.