Verzögerung der Hauptbahnhofs-Sanierung sorgt für Unmut

Runder Tisch soll Bahnhofsumbau wieder in Gang bringen. Nachdem die Deutsche Bahn einen Baustopp für die Baumaßnahme angekündigt hatte, hat Landtagspräsidenten Barbara Stamm einen Runden Tisch mit allen Beteiligten eingefordert. Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer hat dafür grünes Licht signalisiert. Als Grund für die Verzögerungen hatte die Deutsche Bahn einen  angeblichen Konflikt mit der Würzburger Trinkwasserversorgung genannt. Unter diesen Umständen sei die Fertigstellung bis 2018 nicht gesichert.