Versuchter Mord – Plädoyers am Schweinfurter Landgericht gehalten

Seit Mitte Februar muss sich ein 58-jähriger Mann vor der Ersten Großen Strafkammer des Schweinfurter Landgerichts verantworten. Die Anklage: Versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Im Sommer 2016 soll er versucht haben, seine Ehefrau mit einem Messer umzubringen. Jetzt wurden die Plädoyers gehalten.