Verstärkter Polizeieinsatz auf den Weihnachtsmärkten

Erst die schrecklichen Anschläge in Paris, dann die Spielabsage der Partie Deutschland gegen Niederlande in Hannover wegen Terrorgefahr. Die Sicherheitslage ist angespannt. Laut Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, sei die Gefährdung in ganz Deutschland momentan hoch. Bangen um die Absage von größeren Events wie zum Beispiel der Weihnachtsmarkt – das muss man nicht. Die Polizei wird hier verstärkt im Einsatz sein.