Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Vier denkbar unterschiedliche Verdienste um das Gemeinwohl erfuhren nun bei einem Empfang durch Oberbürgermeister Georg Rosenthal im Wenzelsaal des Würzburger Rathauses Dank und hohe Auszeichnungen. Zur Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Christa Kohler, Max Heinrich und Roland Wagner waren auch Landrat Eberhard Nuss und Bürgermeister Dr. Adolf Bauer gekommen, sie spendeten auch Applaus für Klaus Keupp, der für 40 Jahre Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz das Ehrenzeichen am Bande erhielt.