Unterfranken ist Bayerns sicherster Bezirk

Das unterstreicht die diesjährige Kriminalitätsstatistik der Polizei, die heute in einer Pressekonferenz veröffentlicht wurde. Insgesamt sind in Unterfranken die Straftaten um 1,8% zurückgegangen.

Mainfranken verzeichnet jedoch einen leichten Anstieg der Kriminalitätsrate. In der Region wurden letztes Jahr rund 1000 Straftaten mehr verübt als im Vorjahr. Besonders auffällig: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in der Region um fast 23 % gestiegen. Neben der Kriminalität ist auch der Anstieg an Verkehrsunfällen um 2%, Thema der Statistik.