Uniklinikum Würzburg Hinter den Kulissen Beitrag zum Thema LOGISTIK PARKPLÄTZE

Die Abteilung Wirtschaft & Logistik sorgt unter anderem dafür, dass am Uniklinikum stets ausreichend Parkplätze für Patienten, Besucher und Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Um die oftmals angespannte Parksituation auf dem Klinikgelände deutlich zu verbessern, hat das Uniklinikum ein Parkhaus mit über 500 Stellplätzen gebaut. Nach nur neunmonatiger Bauzeit konnte es Ende 2015 fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Das Uniklinikum bietet nun insgesamt rund 2.300 Parkplätze.

Freie Stellflächen sind nicht immer da, wo sie benötigt werden. Aus diesem Grund gibt es einen kostenfreien Shuttle-Bus-Service, mit dem es bequem durchs Klinikum geht.

Vom Parkbereich A/B aus fahren die Busse alle Haltestellen in einem 15- minütigem Rhythmus an. Der Fahrplan ist an jeder Haltestelle angebracht, so dass die Fahrzeiten direkt einsehbar sind.

Das Leitsystem für Parkplatzsuchende ist so aufgebaut, dass durch gut sichtbare Beschilderungen immer auf den nächst freien Parkbereich hingewiesen wird.

Die Anzahl der freien Parkplätze wird mit Hilfe einer Zählung an den Schrankenanlagen ermittelt. Das Leitsystem zeigt dem Besucher anschließend in Zahlen an, wie viele Plätze noch verfügbar sind.

Bei Fragen rund um’s Parken können die Besucher ganz einfach die Mitarbeiter der Leitstelle über eine Infotaste erreichen und sich helfen lassen. Diese befindet sich an allen Kassenautomaten sowie Ein- und Ausfahrtterminals.

Bei einem so weitläufigen Gelände, wie dem des Uniklinikums, benötigen die Mitarbeiter zur Planung und Organisation der Parkräume exakte Sach- und Ortskenntnisse.

Kontinuierlich arbeitet die Abteilung Wirtschaft und Logistik daran, den vorhandenen Parkraum zu optimieren, insbesondere aufgrund der vielfältigen Baumaßnahmen.

Damit Patienten, Besucher und Mitarbeiter ihre Fahrzeuge möglichst ortsnah und stressfrei parken können.