Unglück in Oberaurach – 16 – Jährige erleidet durch Stichflamme schwere Brandverletzungen

Bio-Ethanol-Kamine sind beliebte Dekoelemente in Wohnzimmern. Sie verbreiten eine wohlige Lagerfeueratmosphäre. Jedoch gehen von ihnen auch nicht zu unterschätzende Gefahren aus. Das musste auf leidvolle Weise auch eine 16-Jährige im Oberauracher Ortsteil Kirchaich im Landkreis Haßberge am Sonntagabend erfahren. Als sie den Bio-Ethanol-Ofen nachfüllen wollte, gab es eine Stichflamme. Innerhalb von Sekundenbruchteilen züngelt die Flamme aus dem Ofen und die Jugendliche hat keine Chance mehr zurückzuweichen. Die Flamme trifft auf ihren Körper und sie erleidet schwere Brandverletzungen.