Trendwende – Mehr Güter auf dem Main umgeschlagen

Die Kelten haben ihn genutzt. Die Römer haben ihn genutzt. Und auch wir nutzen ihn noch: den Main. Über den Wasserweg transportiert die Großschifffahrt vor allem landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Güter. Auf dem Schweinfurter Main sind im ersten Halbjahr 2016 etwa 147.000 Tonnen Ladung angekommen oder verschifft worden. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 19 Prozent.